Zahnarzt Oldenburg

Laserbehandlung

Informationen zur Laserbehandlung

Wir benutzen in unserer Praxis den hochmodernen Diodenlaser WDL 2.5 der Firma Schütz-Dental.

In einer innovativen Praxis ist der Laser heute nicht mehr wegzudenken. Bei uns gehört die Laserbehandlung zum festen Behandlungsangebot und der Patient erhält dadurch eine schmerzarme Therapie. Für den Patienten und das Praxisteam bedeutet dies weniger Stress und der Zahnarzt kann in Ruhe arbeiten. Da wir auf alle unsere Patienten individuell eingehen, können Sie frei entscheiden wann der Laser bei Ihnen eingesetzt werden soll. Wir beraten Sie gerne über alle Vorteile dieser Behandlungsmethode. Fragen Sie einfach an unserer Rezeption nach.


Der Laser kann für folgende Behandlungsmaßnahmen eingesetzt werden:

Erweiterung der Parodontosebehandlung
In der Parodontalbehandlung ermöglicht der Laser eine sichere Entfernung der Bakterien von der Wurzeloberfläche. Eine effektiv behandelte Tasche ist blutungsfrei und zeigt keinerlei Anzeichen von Entzündung.

Sterilisation der Wurzelkanäle
Bei der Wurzelkanalbehandlung unterstützt das Laserlicht auch in den feinsten Kanälchen die notwendige Therapie. Um einen geschädigten Zahn erhalten zu können, müssen das erkrankte Gewebe und die Bakterien an der Wurzelspitze entfernt werden. Auch bei empfindlichen und freiliegenden Zahnhälsen, kann der Laser zur desensibilisierung beitragen.

Zur Fissurenversiegelung
Bei der Fissurenversiegelung werden diese Furchen mit einem Versiegelungsmaterial verschlossen, so dass die kariesaktiven Bakterien den Zahn nicht mehr angreifen können. Ein Teil der Bakterien überlebt dies unterhalb des Versiegelungskunststoffs. Ein Restrisiko bleibt, dass Karies weiterhin entstehen kann. Dies wird mit einer vorherigen Lasersterilisation vollständig vermieden. Die Fissuren sind damit keimfrei. Durch die Lasersterilisation wird somit die Lebensdauer des Zahnes stark verlängert.

Bei chirurgischen Eingriffen
In der Oralchirurgie erfahren Sie mit dem sanften Laserlicht eine neue komfortable Behandlungsmethode mit deutlich reduzierten Schmerzen und Beschwerden. Auf Nähte kann im Allgemeinen ganz verzichtet werden. Bei vielfältigen chirogischen Eingriffen, kann das sanfte Laserlicht eingesetzt werden. Z.B.: bei kürzung des Lippenbändchens oder bei Implantatfreilegungen.

Beschwerden an der Zahnwurzel
Bei Beschwerden an der Zahnwurzelspitze bei Hitze oder Kälte, führt der Laser zur Beschwerdefreiheit.