Zahnarzt Oldenburg

Die Schutzfunktion des Speichels

Der Speichel spielt für die Zahn- und Mundgesundheit und für die allgemeine Gesundheit eine große Rolle. Ist nicht genug vorhanden, kann er seine vielfältigen Aufgaben nicht wahrnehmen, was fatale Folgen nach sich ziehen kann.

Speichel besteht zu mehr als 99% aus Wasser. Der Rest setzt sich aus verschiedenen darin gelösten anorganischen und organischen Substanzen zusammen.

Der Speichel übernimmt wichtige Schutzfunktionen wie:

  • Benetzung der Mundschleimhaut, um gegen thermische, mechanische und chemische Reize zu schützen.
  • erhindert das Verletzungsrisiko beim Verzehr harter Nahrungsmittel oder die Gefahr vor Irritationen durch herausnehmbaren Zahnersatz.
  • Er erleichtert das Sprechen, Kauen, Schmecken und Schlucken
  • Die im Speichel enthaltenen Kalzium-, Phosphat-, und Fluoridionen remineralisieren die Zahnhartsubstanz.
  • Puffersysteme, vor allem Bicarbonat, können für die Zähne schädliche Säuren neutralisieren.
  • Die gesunde Balance der Mikroorganismen im Mund wird erhalten und erschwert das Eindringen von Bakterien und Viren.

Eine Reihe von Faktoren kann zu einem trockenen Mund führen. Da der Speichel seine Schutzfunktion dann nicht mehr ausreichend übernehmen kann, erhöhen sich das Kariesrisiko und die Anfälligkeit der Weichgewebe.

Je mehr Speichel die Zähne umfließt, desto besser ist die Remineralisation.

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)
in Vollzeit gesucht

Wir suchen: Vollzeit ZFA zum 01.12.2013 Wir möchten zum 01.12.2013 eine nette, sympathische Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Stuhlassistenz und KFO Beh. einstellen. KFO Vorkenntnisse sind erwüscht!
Bewerbungen bitte an: praxis@zahnaerzte-meiners.de


Die Schutzfunktion des Speichels